Familie Brabant-Stöckl

Haus Nr. 179
6281 Gerlos
Austria
GPS: 47°13'34.22" N - 12°02'18.76" E
GPS data download
eCatalog view now

Bike-Highlights

Washing area 2 lockable garages and a lockable parking area for trailers
Roadbook & tour map for tours in the region; assistance in planning, tips on places to stop for refreshment and other useful recommendations
Guided tour with Martin

Bike themes

Bike & Family The combination of a motorbike... The combination of a motorbike and family holiday is real fun here. The little ones are well looked after while the parents go on tour - professional childcare is available. The programme at this MoHo - Motorbike Hotel is geared toward the entire family and ensures a holiday that makes everyone happy.
Wellness & Delight Besides motorbike competence,... Besides motorbike competence, the pampering programme for body, mind and soul and finally the palate is also of great importance here. “He“ is on tour with the MoHo host while “she“ enjoys a wellness treatment and relaxes in the sauna and the bathtub - or vice versa. Both palates are treated to specialities from the local cuisine in the evening.
Martin Brabant

Aktiv Hotel Central & Hotel Victoria Austria / Tyrol / Gerlos / Zillertal Valley - Gerlos Alpine Road

Martin Brabant MoHo host since 2010

Today’s youth would call it “hardcore“ what we used to do on and with our bikes when we were their age. We have now adjusted our biking style and machines to our age. Well, almost say my guests when I weave downhill taking the curves of the Gerlos Pass on my Goldwing.

Dein Gas(t)geber Eine Geschichte von einem MoHo Wirt

Es begann alles im Jahr 1961, der Knirps Martin wurde geboren. Im zarten Alter von nur 5 Jahren holten ich und mein Bruder Peter (drei Jahre älter) heimlich vom Opa eine alte Puchzweisitzer vom Heustadel raus und fuhren aufs Feld testen. Dabei kamen wir zu Sturz. Reumütig mussten wir es Opa beichten, denn wir konnten es nicht mehr aufstellen, das Motorrad war einfach zu schwer. Danach ging es weiter mit einer alten Sachs auf Wiesen und Feldern über Stock und Stein. Natürlich mit viel Reparaturen und Schmerzen von den Stürzen. Eine Moto Cross kam später dazu. Das erste richtige Motorrad war dann eine Kawasaki 750 3 Zylinder 2 Takt Motor. Die war dann so richtig bissig, dass ich jedes Mal heilfroh war, wenn ich gesund wieder zu Hause ankam. Nächste Station war dann eine 1000 Honda Chopper, die gut aussah, aber für mich zu langweilig war. Deshalb bin ich wieder umgestiegen auf eine Honda Afrika Twin650 ein Allrounder in allen Gassen. Viele Touren wurden unternommen: in Griechenland mit Freunden, auf Kreta, in Ungarn bis zur Rumänischen Grenze usw.

Dann hatte ich schon eine neue Afrika Twin750 bestellt aber ich durfte vom Händler auf seiner gebrauchte Goldwing ausprobieren und zuerst dachte ich, das ist etwas für alte Männer. Zu meiner Überraschung fuhr sich das Motorrad aber ganz einfach. Ich war begeistert, der Kaufvertrag wurde zerrissen und seitdem fahre ich die fünfte Goldwing. Eine Maschine wovon ich heute noch ins Schwärmen komme. Nur mit Jeans und Hemd bei schönem Wetter auch ohne Helm so war ich Jahrelang unterwegs. Ich fuhr auch stehend auf dem Motorrad und überholte Autos auf dem Rücksitz sitzend, also auch ein verrückter Motorradfahrer. Einmal sagte ich zu meiner Nachbarin Peppi: „Peppi soll ich Dir einen Willi zeigen?“ Worauf sie antwortete: „Martin soll ich Dir einen Polizisten zeigen?“ Ihr Mann war nämlich ein Polizist.

Natürlich habe ich einen Heimvorteil und weiß jede Kurve auswendig. Speziell in Gerlos und den umliegenden Touren. Im Herbst 2010 kaufte ich mir eine Honda Transalp dazu, die ich an Hotelgäste auch vermiete (mit ABS).

Ich genieße es, mit meinen Gästen Motorrad zu fahren und werde mit Bedacht auf Sicherheit Euch allen ein guter Guide sein.

This website uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies.