Familie Brabant-Stöckl

Haus Nr. 179
6281 Gerlos
Oostenrijk
GPS: 47°13'34.22" N - 12°02'18.76" E
GPS gegevens download
eCatalogus nu bekijken

Bike-hoogtepunten

Was- en reinigingsruimte 2 afsluitbare garages en afsluitbare parkeerplaats voor aanhangwagens
Road book & tochtenkaart voor het verkennen van de regio; hulp bij het plannen, pauzetips en verdere aanbevelingen
Begeleide tocht met Martin

Bike themas

Bike & Family De combinatie van motor- en... De combinatie van motor- en gezinsvakantie is hier echt leuk. Als de ouders op tocht gaan worden de kinderen goed opgevangen. Het aanbod bij het MoHo - Motorrad Hotel is afgestemd op het hele gezin, zodat ieders individuele vakantiewensen aan bod kunnen komen.
Wellness & Genieten Naast deskundigheid op... Naast deskundigheid op motorfietsgebied staat er altijd een verwenprogramma klaar voor lichaam, geest en gehemelte. Terwijl “hij" met de MoHo-gastheer op pad gaat, geniet “zij” van een spabehandeling en ontspant in de sauna en het bad. 's Avonds wordt dan het gehemelte van hen beiden verwend met regionale specialiteiten.
Martin Brabant

Aktiv Hotel Central & Hotel Victoria Oostenrijk / Tirol / Gerlos / Zillertal - Gerlos Alpenstraße

Martin Brabant MoHo gas(t)gever sinds 2010

De jeugd van vandaag zou het “hard core" noemen, wat wij op hun leeftijd met onze bikes allemaal uithaalden. Ondertussen hebben we onze rijstijl en machine wat aan onze leeftijd aangepast. Wel, bijna, zeggen onze gasten als ik hen op mijn Goldwing de bochten op de Gerlospas laat ontdekken.

Dein Gas(t)geber Eine Geschichte von einem MoHo Wirt

Es begann alles im Jahr 1961, der Knirps Martin wurde geboren. Im zarten Alter von nur 5 Jahren holten mein Bruder Peter (drei Jahre älter) und ich heimlich vom Opa eine alte Puchzweisitzer vom Heustadel raus und fuhren aufs Feld. Dabei kamen wir zu Sturz. Reumütig mussten wir es Opa beichten, denn wir konnten das Motorrad nicht mehr aufstellen, es war einfach zu schwer. Danach ging es weiter mit einer alten Sachs auf Wiesen und Feldern über Stock und Stein. Natürlich mit viel Reparaturen und Schmerzen von den Stürzen. Später kam eine Moto Cross dazu. Mein erstes richtiges Motorrad, eine Kawasaki 750 3 Zylinder 2 Takt Motor, war so richtig bissig, dass ich jedes Mal heilfroh war, wenn ich gesund wieder zu Hause ankam. Als nächster kam eine 1000 Honda Chopper ins Haus. Sie sah gut aus, aber für mich war sie  zu langweilig. Deshalb bin ich wieder umgestiegen auf eine Honda Afrika Twin650, ein Allrounder in allen Gassen. Viele Touren wurden unternommen: in Griechenland mit Freunden, auf Kreta, in Ungarn bis zur Rumänischen Grenze usw.

Ich hatte schon eine neue Afrika Twin750 bestellt. Zusätzlich durfte ich die gebrauchte Goldwing vom Händler ausprobieren. Zuerst dachte ich, das ist etwas für alte Männer, zu meiner Überraschung fuhr sich das Motorrad aber ganz einfach. Ich war begeistert, der Kaufvertrag wurde zerrissen und seitdem fahre ich die fünfte Goldwing. Eine Maschine bei der ich heute noch ins Schwärmen komme. Nur mit Jeans und Hemd, bei schönem Wetter auch ohne Helm, so war ich Jahrelang unterwegs. Ich fuhr auch stehend auf dem Motorrad und überholte Autos auf dem Rücksitz sitzend, also ein verrückter Motorradfahrer. Einmal sagte ich zu meiner Nachbarin: „Peppi soll ich dir einen Willi zeigen?“ Worauf sie antwortete: „Martin soll ich dir einen Polizisten zeigen?“ Ihr Mann war nämlich Polizist.

Natürlich habe ich einen Heimvorteil und weiß jede Kurve auswendig. Speziell in Gerlos und den umliegenden Touren. Im Herbst 2010 kaufte ich mir eine Honda Transalp dazu, die ich an Hotelgäste auch vermiete (mit ABS).

Ich genieße es, mit meinen Gästen Motorrad zu fahren und werde mit Bedacht auf Sicherheit dir bestimmt ein guter Guide sein.

This website uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies.