Familie Koller

Mühlbach 17
5505 Mühlbach am Hochkönig
Oostenrijk
GPS: 47°22'57.63" N - 13°06'19.78" E
GPS gegevens download
eCatalogus nu bekijken

Bike-hoogtepunten

Bikers Point elke dag om 17 uur
Garage voor alle motorfietsen; Parkeerplaats voor aanhangwagens
Wasplaats voor motorfietsen, droogfaciliteiten voor motorkleding en schoeisel

Bike themas

Bike puur Hier vinden motorrijders... Hier vinden motorrijders elkaar. Deze MoHo - Motorrad Hotels zijn dé plaats voor technische discussies waar alles rond motoren en twee wielen draait. Dit zijn onder andere ook de top adressen voor clubexcursies. De gasten in het hotel zijn overwegend motorrijders en de technische deskundigheid ter plaatse is top.
Bike & Sports Als de moto geparkeerd staat,... Als de moto geparkeerd staat, komt het lichaam gebracht op kracht. De ligging en/of faciliteiten van de MoHo - Motorrad Hotels bieden het beste kader voor tal van sport- en bewegingsactiviteiten zoals wandelen, hardlopen of mountainbiken. Maar daar horen ook andere activiteiten bij, zoals raften en canyoning. En natuurlijk staan er experts klaar om je daarbij te begeleiden.
Andi Koller

Gasthof Lederer "Bike & Snow" Oostenrijk / Salzburg / Mühlbach am Hochkönig / Hochkönig

Andi Koller MoHo gas(t)gever sinds 2013

Als je aan een bergpas opgroeit, dan word je letterlijk met de passie van de voorbijrijdende motorfietsen geïnfecteerd. En was het voor mij vanaf het begin duidelijk: als ik later het familiebedrijf zou overnemen, dan zouden de rijdende gasten bij mij altijd nummer één zijn.

Dein Gas(t)geber

Ich bin der Chef des Hauses und verantwortlich für unsere Motorradgäste. Das heißt, ich sorge als Küchenchef für das leibliche Wohl der Gäste, denn ohne Benzin würde auch kein Motorrad laufen. Da ich selbst begeistert Motorrad fahre, bin ich natürlich Ansprechpartner für alles was mit dem Motorrad zu tun hat und gebe meinen Gästen gerne Tourentipps. Es stehen dir 17 ausgearbeitete Touren mit Fotos von Kreuzungen, Pässen und Sehenswertem zur Verfügung, die ich natürlich alle selber kenne.

Meine Lieblingstour führt rund um unseren Hausberg, den Hochkönig und nennt sich daher auch „Königstour“. Sie beinhaltet neben unserer Hausstrecke der Hochkönig Straße zwei wunderschöne Panoramastraßen. Die Rossfeld Straße in Bayern und die Postalmstraße im Salzburger Land. Ich persönlich fahre eine Kawasaki Er – 6n. Diese hat im Mai 2014 meine KTM Duke 2 Bj 02 abgelöst. Als ich klein war und immer die vielen Motorräder vorbeifahren sah, wollte ich auch mal ein Motorrad haben. Bis es soweit war hat es jedoch etwas gedauert.

Mit 15 bekam ich einen Motorroller und mit 18 musste ich mich entscheiden, ob ich mein Erspartes für einen Motorradschein oder für ein kleines Auto ausgab. Im Alter von 18 Jahren war diese Entscheidung schnell gefallen. Lieber keinen Motorradschein und dafür mobil sein. Nach meiner Ausbildung ging ich nach Kalifornien, in die Schweiz und nach China um Arbeitserfahrungen im Ausland zu sammeln. Das Thema Motorrad rückte in den Hintergrund bis ich wieder nach Hause kam und im elterlichen Betrieb einstieg. Jetzt waren sie wieder da, die Motorradfahrer vor der Tür. Es war klar, ich brauchte auch ein Motorrad. Dies war auch die Zeit wo ich mir Gedanken machte wie meine Zukunft aussehen sollte und da ich eigentlich schon immer geplant habe den elterlichen Betrieb weiterzuführen, kam mir der Gedanke diesen neu auszurichten. So kam mir die Idee meinen Traum vom Motorradfahren mit meiner Arbeit zu kombinieren. Dies wurde dann gemacht und das erste war der Motorradführerschein.

Seit Herbst 2013 sind wir nun auch stolzes Mitglied bei den „MoHo - Motorrad Hotels“.

This website uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies.