Herr Gämperli

Oberau 186 d
7205 Zizers
Zwitserland
GPS: 46°55'11.23" N - 09°33'28.41" E
GPS gegevens download
eCatalogus nu bekijken

Bike-hoogtepunten

Wegenkaarten met foto's van de tochten
Wasserette werkhoek en wasservice
Begeleide tochten met GPS download

Bike themas

Bike puur Hier vinden motorrijders... Hier vinden motorrijders elkaar. Deze MoHo - Motorrad Hotels zijn dé plaats voor technische discussies waar alles rond motoren en twee wielen draait. Dit zijn onder andere ook de top adressen voor clubexcursies. De gasten in het hotel zijn overwegend motorrijders en de technische deskundigheid ter plaatse is top.
Bike & Sports Als de moto geparkeerd staat,... Als de moto geparkeerd staat, komt het lichaam gebracht op kracht. De ligging en/of faciliteiten van de MoHo - Motorrad Hotels bieden het beste kader voor tal van sport- en bewegingsactiviteiten zoals wandelen, hardlopen of mountainbiken. Maar daar horen ook andere activiteiten bij, zoals raften en canyoning. En natuurlijk staan er experts klaar om je daarbij te begeleiden.
Markus Gämperli

Hotel Sportcenter Fünf Dörfer Zwitserland / Graubünden / Zizers / Graubünden

Markus Gämperli MoHo gas(t)gever sinds 2012

Mocht er al een vaccin bestaan tegen het Bike-virus van Milwaukee/USA, ik zou het nooit willen krijgen. Hoewel: met 3 brommers in de stal zou ik op zijn minst over moeten nadenken. Aan de andere kant is de stal (noem het gerust een garage) zo groot dat er zelfs voldoende plaats is voor onze gasten.

Dein Gas(t)geber

Ein nicht ganz typischer Hotelier
Ein Sprichwort sagt: „Viele Wege führen nach Rom.“ Und so war es auch beim Hotelier Markus Gämperli. Zunächst machte er eine Berufslehre zum Maurer. Danach bildete er sich weiter, bis er den Abschluss der St. Gallischen Hochbau-Polierschule in der Tasche hatte. Seine Sporen verdiente Gämperli in der Bauunternehmung seines Vaters Karl Gämperli ab. Während diesen Jahren besuchte er die Unternehmerschulung der Schweizerischen Gewerbeverbände.

Architekt Karl Gämperli erbaute 1982 in Untervaz Bahnhof eine Tennishalle mit Speiserestaurant. Das Untenehmen wuchs ständig. Ende 1988 erweiterte die Familie den Betreib durch einen Speisesaal, Squashboxen und ein 3-Sterne Hotel. 1994 wechselte Markus Gämperli dann von der Baubranche in das Hotelgewerbe. Er übernahm die Führung des Hotel-Sportcenter Fünf Dörfer und schloss eine weitere Ausbildung als eidgenössischen Betriebsleiter Stufe 2 im Gastgewerbe erfolgreich ab.

Benzin im Blut
Mit 20 Jahren leistete er sich sein ersten Motorrad, eine Yamaha DT 125. Damit „kurvte“ er mit seinen Freunden durch die Berge Graubündens und glaubte die „Mädels“ zu beeindrucken. Nach einigen Jahren kam es wie bei vielen von uns: Markus heiratete 1991 die Liebe seines Lebens - Sidonia. Familie und Beruf ließen das Hobby Motorradfahren nicht mehr zu. Erst als seine drei Kinder Marco, Nico und Dominic größer waren, keimte der Gedanke nach einem schönen, fetten Bike erneut auf. Mit knapp 40 Jahren erfüllte er sich einen Traum. Gämperli kaufte sich eine Harley Davidson Fat Boy. Dieses Bike musste schnell mal etwas „gepimpt“ werden. Die Fat Boy erhielt eine neue Lackierung und wurde mit schönen Anbauteilen versehen. Beim Fahren vermisste der Vollbluthotelier rasch das Gruppenfeeling. Da bot sich der ortsansässige Harleyclub „Grischa Chapter“ an. Voll motiviert, genoss er fortan das Fahren mit Freunden und das gemütliche Zusammensein. Da ihm die Gemeinschaft sehr am Herzen lag, übernahm er im Motorradverein den Posten des Assistant Directors und engagiert sich mit großer Freude für das Clubleben.

2012 musste eine „Maschine“ her, die in den Kurven auch mal etwas mehr Schräglage zu lässt - eine Buell Lightning XB12S Long. Seit dem genießt Markus nicht nur das gemütliche Cruisen sondern auch das zügige Kurven fahren. Gämperli kennt fast alle attraktiven Touren der Zentral- und Ostschweiz. Als „Insider“ gibt er seine Tipps gern weiter. Zudem pflegt er den Kontakt zu anderen Motorradclubs und Werkstätten der Region. Er ist also der ideale Gastgeber für seine Motorradgäste.

Deine Gasgeberin Sidonia Gämperli
Sidonia Gämperli ist 2006 in die Führung des Hotelbetriebs eingestiegen. Sie ist für das Styling im Hotel sowie im Restaurant verantwortlich und bringt mit ihrem Talent das gewisse Flair ins „Haus“. Außerdem wirkt sie tatkräftig in der Personalführung und allen anderen Bereiche mit. Eine Allrounderin die viel Schwung ins Hotel bringt.

Sidonia und Markus und ihr motiviertes Team leben den Slogan: "Als Gast kommen und als Freund gehen."

Wir freuen uns auf dich als Motorradgast und tun alles, damit du erlebnisreiche und gemütliche Motorradferien verbringst.

This website uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies.