Residence Garni Hotel Vineus

Der Schneckenthalerhof wird zur Residenz Kastelaz wird zum Hotel Vineus

Motorrad Hotel in Südtirol

Stephan Calliari hat mit Jahresbeginn das MoHo Schneckenthalerhof übernommen. Stephan ist, so wie sein Vorgänger, ein Gas(t)geber reinsten Wassers. Also ein Top-Wirt und leidenschaftlicher Biker in Personalunion. Da man aber nicht alles wissen und kennen kann, ist er bei der Umbenennung seines Hauses leider in die Markenrechtsfalle getappt.

So musste für die Bezeichnung Residenz Kastelaz - wie noch im aktuellen MoHo-Katalog angeführt - kurzfristig ein neuer Name für das Hotel im Südtiroler Tramin gefunden werden. Mit Residence Garni Hotel Vineus nimmt Stephan nun Bezug auf die Weingärten, in denen das Haus wundervoll eingebettet liegt. „Vineus“ kommt aus dem Lateinischen, leitet sich von „vinum“ ab und bedeutet soviel wie „aus Wein bestehend“. Na dann: sehr zum Wohl und auf einen schönen Bike-Urlaub!


Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.