Das 10. Orange Mountain Adventurebike-Treffen

Im August wure in Obertauern rund um das MoHo Hotel Solaria das 10. Orangemountain Adventurebike Gipfeltreffen gefeiert.

Wie in den letzten Jahren machten sich wieder knapp 80 Personen am 16. August 2018 auf den Weg nach Obertauern zum MoHo Hotel Solaria auf. Schon bei der Anreise wird man das Gefühl nicht los, dass es sich hier irgendwie um ein Familientreffen handelt. Obwohl die Farbe Orange bei den Bikern ganz klar dominiert, mischen sich auch andere Reise-Enduros und sogar der Eine oder Andere Straßenbock - wohlweislich aber stollenbereift - darunter. Natürlich werden Alle herzlich aufgenommen. Immerhin geht es darum, neue Menschen kennen zulernen und die gleiche Vorliebe für die im Programm ausgetüftelten Aktivitäten zu teilen. Als kleine Besonderheit gibt es dieses Jahr "Zero" Elektrobikes zum Testen. Die anfängliche Überraschung schlägt schnell in Begeisterung um. Wer hätte gedacht, dass Elektrobikes mit so einer Power loslegen.

Der Freitag ist gemütlich geplant. Über kleine Umwege, mit der Einen oder Anderen Schotterpassage garniert, geht es Richtung auf die Simonhöhe. Der Gasthof Winter in Hoch St. Paul ist die ideale Station für einen gemütlichen Mittags Stopp. Auf dem Rückweg nach Obertauern am Nachmittag wird die Auffahrt zur Flattnitz bis zur Abzweigung zum Metnitz Sattel besonders gefeiert.

Anschließend gibt es als Kleine Überraschung für die langjährige Treue ein Jubiläumsbarbecue im Partyzelt. Küchenchef Peter legt sich schwer ins Zeug bringt alles auf den Tisch, was Biker nach so einer ausgiebigen Tour zum Glücklichsein brauchen. Für angenehme Stimmung und Unterhaltung sorgen swingende Boggie & Blues Rhythmen von Dieter Thoma.

Die fahrerischen Highlights des Wochenendes folgen am Samstag. Der Gipfelsturm auf das Speiereck ist wieder einer dieser besonderen Leckerbissen in der Orangemountain Geschichte. Im Normalfall ist es absolut unmöglich Strecken wie diese mit dem Motorrad zu befahren. Aber Orangemountain machts dank guter Verbindung zu den Wirtsleuten von der Peterbauer Alm möglich. Gestärkt mit Spezialitäten aus der hauseigenen Landwirtschaft machten sich die Gipfelstürmer auf den - teilweise ganz schön beschwerlichen - Weg. Alle erreichen das Ziel und können den herrlichen Ausblick genießen.

Den Krönenden Abschluss bildet dann noch eine "Abenteuer Live Reportage" von Joe und Renate Pichler von ihrer letzten Reise nach Kuba und Zentral Amerika die sie standesgemäß auf ihrer KTM 1190 Adventure R absolviert haben.


This website uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies.