Gasthof Lederer "Bike & Snow" ***

© MoHo Motorrad Hotels

Gasthof Lederer "Bike & Snow"

Im kleinen aber feinen Motorradgasthof am Fuße des Hochkönigs treffen sich Gleichgesinnte um einen einzigartigen Motorradurlaub zu verbringen. Die Region Hochkönig ist ideal für Motorradtouren mit kurvenreichen Strecken und einzigartigem Panorama.

Für das leibliche Wohl sorgt im Gasthof Lederer der Junior Chef des Hauses, Andi. Die gute Küche gilt als Markenzeichen des Hotels.

Bike-Highlights - Gasthof Lederer "Bike & Snow"

Neben dem Kochen begeistert sich Andi natürlich auch fürs Motorradfahren. Er setzt sich gerne mit seinen Gästen zusammen und bespricht Touren oder gibt individuelle Ratschläge zur Region. Beim täglichen „Bikers Point“ kann man sich dann auch mit anderen Gästen austauschen.

  • Bikers Point täglich um 17 Uhr
  • Garagenplatz für alle Motorräder; Abstellplatz für Anhänger
  • Waschplatz für Motorräder, Trockenmöglichkeiten für Bikekleidung und Schuhe

Mehr Infos zur Motorrad Region!

Preise
Preis pro Person und Tag ab

Motorrad-Kompetenz im Gasthof Lederer "Bike & Snow" ***

© MoHo Motorrad HotelsIch bin der Junior Chef in unserem Haus und bin verantwortlich für unsere Motorradgäste. Das heißt, ich sorge als Küchenchef für das leibliche Wohl der Gäste, denn ohne Benzin würde auch kein Motorrad laufen.

Da ich selbst begeistert Motorrad fahre, bin ich natürlich Ansprechpartner für alles was mit dem Motorrad zu tun hat und berate meine Gäste gerne über Touren. Ich habe 17 Touren ausgearbeitet und bin diese natürlich alle selbst gefahren und habe sie dabei mit Fotos von Kreuzungen, Pässen und Sehenswertem hinterlegt.

Meine Lieblingstour führt rund um unseren Hausberg, den Hochkönig und nennt sich daher auch „Königstour“. Sie beinhaltet neben unserer Hausstrecke der Hochkönig Straße zwei wunderschöne Panoramastraßen. Die Rossfeld Straße in Bayern und die Postalmstraße im Salzburger Land.

Ich persönlich fahre eine Kawasaki Er – 6n. Diese hat im Mai 2014 meine KTM Duke 2 Bj 02 abgelöst.

Als ich klein war und immer die vielen Motorräder vorbeifahren sah, wollte ich© MoHo Motorrad Hotels
auch mal ein Motorrad haben. Bis es soweit war hat es jedoch etwas gedauert.
Mit 15 bekam ich einen Motorroller und mit 18 musste ich mich entscheiden,
ob ich mein Erspartes für einen Motorradschein oder für ein kleines Auto ausgab.
Im Alter von 18 Jahren war diese Entscheidung schnell gefallen.
Lieber keinen Motorradschein und dafür mobil sein.

Nach meiner Ausbildung ging ich nach Kalifornien, in die Schweiz und nach China
um Arbeitserfahrungen im Ausland zu sammeln. Das Thema Motorrad rückte in den Hintergrund
bis ich wieder nach Hause kam und im elterlichen Betrieb einstieg.
Jetzt waren sie wieder da, die Motorradfahrer vor der Tür. Es war klar, ich brauchte auch ein Motorrad.

Dies war auch die Zeit wo ich mir Gedanken machte wie meine Zukunft aussehen sollte
und da ich eigentlich schon immer geplant habe den elterlichen Betrieb weiterzuführen,
kam mir der Gedanke diesen neu auszurichten. So kam mir die Idee meinen Traum vom
Motorradfahren mit meiner Arbeit zu kombinieren. Dies wurde dann gemacht
und das erste war der Motorradführerschein.
Seit Herbst 2013 sind wir nun auch stolzes Mitglied bei den „MoHo – Motorradhotels“. 

Motorrad-Verleih im Gasthof Lederer "Bike & Snow" ***

Gerne Organisieren wir euch über unseren Verleihpartner Treffpunkt Motorsport ein Leihmotorrad.

Bitte warten...

Gasthof Lederer "Bike & Snow" ***

Salzburger Land, Österreich
Express-Anfrage
  1. Anfrage
Detaillierte Anfrage
  1. Bitte beachten Sie, dass Pauschalen ggf. auf einen bestimmten Zeitraum, Personenanzahl oder Zimmertyp beschränkt sind.

  2. Anfrage & Buchen
  3. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder