Die Leidenschaft Italiens am Motorrad

Wer sich von Dolce Vita und Bella Italia betören lassen möchte, sollte dies mit dem Motorrad tun - denn wo sonst ist die Leidenschaft für das Thema Motorrad so groß wie in Italien? Hier werden Biker noch herzlich begrüßt, frenetisch in Empfang genommen und vor allem verstanden. Insbesondere in den nördlichen Regionen des MoHo-Landes genießt du einen erstklassigen Motorradurlaub in den Alpen - gespickt mit unzähligen Möglichkeiten, deine Maschine und die Reifenflanken auf Temperatur zu bringen. Zusätzlich machen der italienische Charme der Gastgeber, das milde Klima und nicht zuletzt die leckere italienische Küche eine Motorradreise in Norditalien einfach unvergesslich. Und bitte keine Sorge, nicht nur Ducatis, Moto Guzzis oder Aprilias sind in Italien herzlich willkommen.

Wir haben 3 Motorrad-Regionen für dich gefunden.

Die Region reicht von den Karnischen Alpen im Norden bis zur Adria im Süden und ist mit der verlockenden Möglichkeit gesegnet, die Dolomiten ohne viel Verkehr zu genießen. Auch ein Abstecher nach San Daniele mit seinen historischen Bauwerken lohnt sich.

Vermutlich wissen es ohnehin schon alle, wir erwähnen es aber gerne immer wieder: Die schönsten Bergstraßen findet man in Südtirol. Von Vinschgau über das Stilfser Joch vorbei an Kalterer und Karer See bis nach Alta Badia - um nur eine der unzähligen Möglichkeiten zu nennen.

Trentino

Italien

Geprägt von den herrlichen Bergseen und Italiens größtem See, dem Gardasee, kann man im Trentino über die Strada del Menador (Kaiserjägerstraße) und in den Dolomiten in einen wahren Kurvenrausch verfallen - besser kann man es als Biker wohl nicht haben.

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.